Interview

Interview: Tipps zum Dokumentarfilm-Sonderpreis

 Donnerstag, 28. März 2013: Was sollte man beim Einsenden eines Dokumentarfilms für den Camgaroo Award beachten? Wir haben bei Oliver Proebst, Programmchef des Dokumentarfilmkanals PLANET und Partner und Jury-Mitglied des Camgaroo Awards nachgefragt.

Camgaroo: Welche Tipps haben Sie für Camgaroo Award Teilnehmer auf Lager für die Produktion eines Dokumentarfilms?

Proebst: Ein dokumentarischer Beitrag beschäftigt sich ja mit Aspekten der Wirklichkeit, und idealerweise lernt der Zuschauer dabei neue Blickwinkel kennen, die er vorher noch nicht gesehen hat oder sehen konnte. Das kann ein besonderer Zugang zu einem Thema oder einer Persönlichkeit sein, aber auch in der visuellen Realisierung oder dem Umgang mit Archivmaterial liegen etliche kreative Möglichkeiten.

Camgaroo: Was sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Punkte die ein Dokumentarfilmer beachten sollte, um eine Chance auf den Dokumentarfilm-Sonderpreis zu haben?

ANZEIGE:

Proebst: Als Autor oder Filmemacher sollten Sie die Antworten auf folgende drei Fragen formulieren können:

  • Was ist das besondere an meiner Herangehensweise?
  • Warum kann gerade ich das Thema gut umsetzen?
  • Biete ich eine neue Sichtweise bieten oder illustriere ich nur schon längst Bekanntes?

Dabei beruhen die besten Ansätze meiner Meinung nach oft auf ganz einfachen Ideen. Beispiel gefällig? 

Camgaroo: Aber immer gerne!

Proebst: Der französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand hat während seiner Reisen zu seinem Projekt "Die Erde von oben" die unterschiedlichsten Menschen aus allen Kontinenten kennengelernt und eines Tages begonnen, ihnen die selben Fragen nach der Liebe, ihren Ängsten, ihrem Glück zu stellen. Herausgekommen sind die unterschiedlichsten Antworten, die man sich vorstellen kann und ein mit einfachen Mittel realisiertes faszinierendes und bewegendes Porträt der Menschheit unserer Erde. Ein guter Dokumentarfilm ist spannend, undogmatisch, investigativ, lässt uns staunen über die Wirklichkeit und hat - last but not least und wenn es denn möglich ist - Humor.



Das Camgaroo Filmemacher Magazin

Die neueste Ausgabe ist ab sofort am Kiosk erhältlich oder kann HIER bestellt werden. Premium-Mitglieder können die digitale Version direkt herunterladen.