News, Software, Postproduktion

EDIUS 9 ab sofort verfügbar

 Donnerstag, 19. Oktober 2017: Die neueste Version von Grass Valley EDIUS, bekannt als gleichermaßen performante wie verlässliche Schnittlösung, ist ab dem 7. November in Europa verfügbar.

EDIUS 9 unterstützt High Dynamic Range (HDR) umfassend und zugleich komfortabel wie kein anderes Schnittprogramm einschließlich Import, Bearbeitung und Ausgabe. Zusätzlich zu den bekannten Log-Varianten unterstützt EDIUS in vollem Umfang Hybrid Log Gamma (HLG), das zahlreiche neuere Kameras von Sony und Panasonic bereits anbieten. Dank HLG sieht ein Video auch auf einem Standard-Monitor gut aus – und umso besser auf einem HDR-Bildschirm. EDIUS 9 erkennt den Farbraum, in dem aufgenommen wurde und wendet automatisch die korrekten Einstellungen für eine native Bearbeitung an.

EDIUS 9 unterstützt eine Vielzahl von HDR-Quellen (PQ & HLG) inklusive professioneller Kameras ebenso wie Drohnen, Actioncams und Smartphones. EDIUS 9 konvertiert SDR und Log nach HDR und erlaubt den gleichzeitigen Einsatz von SDR und HDR auf einer Timeline. Kompatible Schnittkarten und Monitore ermöglichen eine echte HDR-Vorschau. HDR-Projekte können hochwertig im Format H.264, 10bit, 4:2:2 für eine Wiedergabe  auf geeigneten TV-Geräten exportiert werden wie auch für den Upload auf YouTube.

Darüber hinaus unterstützt EDIUS 9 eine Vielzahl von Farbräumen einschließlich BT.2020 und BT.2100. Ebenfalls unterstützt werden das Cinema Raw Light der Canon C200 wie auch 10bit Cinema DNG.

Grass Valley steht zu dem bewährten Prinzip „Einmal kaufen, immer nutzen“. Die Anwender werden in kein Abo-Modell gezwungen. Ein neues „Floating License“ Modell bietet Unternehmenskunden die erwünschte Flexibilität, indem EDIUS auf sämtlichen Arbeitsplätzen verfügbar gemacht werden kann – es zählen nur die Anzahl der Arbeitsplätze, die zu gleicher Zeit aktiv sind.

Zusätzlich kann EDIUS nun auch in der Cloud verwendet werden mit dem direkten Zugriff auf Cloud basierendem Material. Der zeitaufwendige Up- und Download großer Datenmengen entfällt.

Wie bereits zuvor wird Grass Valley EDIUS 9 über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren kontinuierlich um weitere Funktionen ergänzen – für den Anwender komplett kostenfrei. Dies beinhaltet von der EDIUS Community gewünschte neue Tools und Features wie eine automatische Audio-Synchronisierung mehrerer Clips, einen H.256 Datei-Export, 8K und die Unterstützung von High Frame Rates wie auch viele weitere kommende Features.

EDIUS erscheint als EDIUS Pro 9 und als EDIUS Workgroup 9. EDIUS Pro 9 ist die perfekte Lösung für jeden Video-Enthusiasten, Video-Journalisten, Hochzeitsfilmer und kreativen Filmemacher. Die Workgroup Version wendet sich an größere Teams, Produktionshäuser und Fernsehanstalten sowie Produzenten von Live-Events. 

Wer mit der Workgroup Version bereits in UHD 50p/60p arbeitet, der wird sich über die Möglichkeit freuen, mit geeigneten Schnittkarten von Anbietern wie Blackmagic Design oder AJA nun auch UHD in 50p/60p auf dem Vorschaumonitor ansehen zu können. Die Unterstützung von „Closed Captions“ zur Untertitelung wie auch ein „Background Rendering“ wird ebenfalls im Zuge der kostenlosen EDIUS 9.x Workgroup Updates erscheinen.

Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz profitieren von der Unterstützung lokaler Händler, die als zertifizierte EDIUS-Experten individuellen Support und fachliche Hilfestellung geben.

„Wir freuen uns sehr, dass Grass Valley die Wünsche der Anwender umsetzt und auch weiterhin das Model des  ‚Einmal kaufen, immer nutzen‘  bietet“ sagt Michael Lehmann-Horn, Grass Valley Distributor für Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Wir wissen von unseren Händlern und Kunden, wie sehr es EDIUS-Anwender schätzen, das Programm zu besitzen und sich damit uneingeschränkt über die Performance und die neuen Features zu freuen.“