News, Kamera, 4K

Panasonic LUMIX GH5: Highend-LUMIX sprengt konventionelle Grenzen

 Montag, 09. Januar 2017: Mit der neuen LUMIX GH5 präsentiert Panasonic das neueste Flaggschiff-Modell der LUMIX G DSLM-Kameras im Micro-FourThirds-Systemstandard.

Dank ihres neuen 20-Megapixel-Bildsensors, eines neuen 5-Kern-Bildprozessors, der Dual-IS-Bildstabilisierung in 5 Achsen und des schnellsten Hybrid-AF-Systems (DFD), das es je gab, erreicht die neue Lumix eine Bildqualität wie noch keine andere zuvor. Zudem erlauben es 4K 60p-Video und 6K-Foto mit 18 MP-Auflösung bei 30 B/s, die entscheidenden Momente auf den Punkt treffsicher im Bild festzuhalten.

Einer der derzeit höchstauflösenden elektronischen Sucher (3,7 Mio. Bildpunkte), staub-, wasser- und frostfestes Magnesiumgehäuse, der flexible Dual-SD-Karteneinschub, Bluetooth LE, Wi-Fi, neue Joystick- und Touchscreen-Bedienung sowie ein optionaler Akkugriff machen die neue GH5 zu einem perfekten Werkzeug für Foto- und Video-Enthusiasten.

Für Video-Profis bietet die GH5 als erste DSLM-Kamera überhaupt eine unbegrenzte interne Videoaufzeichnung mit 4K 60p und 4K 30p 4:2:2 10 bit1 sowie zahlreiche andere professionelle Funktionen und Einstellmöglichkeiten.

Verfügbarkeit und Preis

Die LUMIX GH5 kommt ab März 2017 in Schwarz in den Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.999 Euro (Gehäuse).