Halbnah

Von Manuel Mohnke. Nominiert für den Camgaroo Award 2015 in der Kategorie „Kurzfilm“.

Max ist ein Filmliebhaber und -romantiker. Er ist eigentlich ganz zufrieden mit sich. Nur die Eine, die Richtige, ist ihm noch nicht begegnet. Zahllose Dates hat er schon verbracht, doch keine Frau entsprach seiner Vorstellung. Max hat nämlich eine Macke, sobald ihm etwas an einer Frau auffällt, das sie unperfekt erscheinen lässt, ist das Date für ihn gelaufen. Als Stammgast in seiner Lieblingsvideothek findet er in Filmen Tag für Tag das, was ihm das Leben vorzuenthalten scheint. Und dann gibt es da noch Hannah. Hannah steht hinter der Theke und scheint als einzige seine Sprache zu sprechen. Ein tagtägliches Spiel beginnt, indem beide ihre Kommunikation durch Filmzitate voranbringen. Maxs Ehrgeiz ist geweckt, mit dieser Frau will er ausgehen. Sie verbringen einen Abend miteinander, an dem beide feststellen was sie verbindet: Filme. Ihre gemeinsame Nacht endet jedoch abrupt und Max muss sich die Frage stellen: Bin ich mit 30 zu alt um erwachsen zu werden?

2015 kurzfilm