PLANET ist Partner des Camgaroo Award 2013

TV-Sender kooperiert erneut mit dem renommierten Amateurfilmwettbewerb und stiftet Preis für bestes Dokumentationsprojekt Zum zwölften Mal sind in diesem Jahr Filmemacher, die nicht aus einem Profilager kommen, aufgerufen, ihre Produktionen und Filmideen für den Camgaroo Award 2013 einzureichen. Wie bereits im letzten Jahr konnte der ➔ Dokumentationssender PLANET als Partner für den Bereich Dokumentarfilm gewonnen werden. PLANET, der im deutschsprachigen Raum hochwertige Dokumentationen aus Wissenschaft und Technik, Natur und Geschichte sowie Reise und Kultur sendet, stiftet unter anderem den Sonderpreis für ein langes Dokumentationsprojekt und begleitet die Realisierung. „Wir unterstützen sehr gerne den renommierten Amateurfilmwettbewerb, weil wir im letzten Jahr von den ambitionierten und kreativen Filmemachern, insbesondere im Dokumentationsbereich, begeistert waren“, sagt Oliver Proebst, Programmdirektor bei PLANET. „Der Camgaroo Award macht deutlich, dass es auch im Amateurfilmbereich Talente gibt, die mit Engagement und Können ihre Filmideen verwirklichen. Unser Gewinnerprojekt des letzen Jahres, „Der Falkenmann“ von Tobias Lohf, das gerade am Entstehen ist, wird in diesem Jahr auf PLANET zu sehen sein.“ Der Camgaroo Award ist der Filmpreis für die jungen oder jung gebliebenen „Wilden“, die ohne Fördergelder oder einen Auftrag, aus purer Freude am Filmemachen ihre Filme in Eigenregie produzieren. „Hier entsteht eine ganz neue Kultur, Filme entstehen aus dem Volk heraus – ideenreich, innovativ und dank neuester Technik in einer professionellen HD-Bildqualität, so dass inzwischen auch TV- Sender die Möglichkeiten erkannt haben, Talente bei uns zu entdecken“, so Initiatorin Gabriele Lechner. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit PLANET einen hochwertigen Dokumentationssender für den Camgaroo Award gewinnen konnten. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit vom letzten Jahr hat gezeigt, dass Camgaroo Filmemacher professionelle, fernsehreife Dokumentarfilme produzieren können. Wir bedanken uns beim gesamten Team von PLANET, bei Programmchef Oliver Proebst und dem Geschäftsführer Alexander Trauttmansdorff ganz herzlich für die hervorragende Projektbegleitung und die Unterstützung.“ Zum Camgaroo Award wurden im letzten Jahr knapp 400 Filme eingereicht. Inzwischen tragen auch immer mehr Einreichungen aus dem Ausland zur Internationalisierung des Filmpreises bei. Erstmals findet in diesem Jahr neben der Camgaroo Award Night, auf der die Gewinner bekannt gegeben werden, voraussichtlich Ende Oktober / Anfang November ein Camgaroo Film Festival statt. Auch hierbei ist PLANET Partner für den Dokumentarfilm. Einsendeschluss für die Filmprojekte ist der 16. September 2013. Ende September tagt die Jury und Anfang Oktober werden die Nominierten bekannt gegeben.

Links und weitere Informationen:


weiter zu „ProSiebenSat.1 Digital“ »

Spannender Moment: PLANET-Programmchef Oliver Proebst verkündet den Namen des Gewinners

Spannender Moment: PLANET-Programmchef Oliver Proebst verkündet den Namen des Gewinners

PLANET-Programmchef Oliver Proebst mit Gewinner des Dokumentarfilm-Sonderpreises Tobias Lohf

PLANET-Programmchef Oliver Proebst mit Gewinner des Dokumentarfilm-Sonderpreises Tobias Lohf

Autodesk
Canon
Panasonic
Planet
ProSiebenSat.1 Digital
Sachtler