Kiri Trier

    Kiri Trier

Production Director bei Arri Productions

1983 in Ilmenau (Thüringen) geboren. Von 2005 bis 2007 Studium "Medien und Kommunikation" (Bachelor) in Passau. Während ihres Studiums gründete sie die Passauer Medientage in Kooperation mit dem MedienCampus Bayern e.V und absolvierte diverse Stationen in der Film- und Fernsehbranche (ZDF, Constantin Film, Wiedemann & Berg, Rat Pack Filmproduktion, Olga Film u.a.); 2007 wechselte sie an die Hochschule für Fernsehen und Film München und studierte "Produktion und Medienwirtschaft". 2008 gründete sie gemeinsam mit ihrem Studienkollegen Felix von Poser die Voilà Film und arbeitete 2 Jahre im Bereich Digital Distribution für den Verleih Universum Film. Mit dem Stipendium des MedienCampus Bayern e.V. arbeitete sie 2009 für die Agentur GERSH und die Produktionsfirma Silver Pictures / Warner Bros. in Burbank, Los Angeles. Anschließend war sie als Assistentin der Executive Producerin Sarah Meyer auf der Hollywoodproduktion "Unknown Identity" tätig und arbeitete danach als Producerin für Morgan Spurlock, NY. Anschließend unterstützte sie das europäische Filmförderprogramm MEDIA als Förderberaterin 15 Monate bevor sie 2012 zu Fox International Productions wechselte. Nachdem sie 1,5 Jahre bei der 20th Century Fox als Creative Executive Kinofilmprojekte wie „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ und „Doktorspiele“ betreute wechselte sie im März 2014 als Production Director zu ARRI Film & TV Services und baut seitdem dort das Produktionsgeschäft auf. Stipendiatin des Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten. Neben vielen Preisen hat Kiri Trier 2010 u.a. den Studio Hamburg Nachwuchspreis erhalten für die romantische Komödie "Zwei Zimmer, Balkon".

weiter zu „Björn Kindler“ »



Arri
Autodesk
Blackmagic Design
Canon
Magic Multi Media
Panasonic
Planet
ProSiebenSat.1 Digital
Sachtler
SanDisk
Foto-Video Sauter
walimex pro