News, Videofilmen

www.videocommunity.com - die Plattform für Filmemacher

 Mittwoch, 22. Juli 2009: Mit der 2006 gegründeten Gemeinschaft für Filmmacher videocommunity.com erweitert die fotocommunity GmbH & Co. KG ihren Focus. Die videocommunity bietet ihren Mitgliedern eine Videoauflösung in HD-Qualität - und die Möglichkeit, die eigenen Kurzfilme in einer hochwertigen Umgebung zu präsentieren. videocommunity.com ist eine Plattform für Macher, die sich mit anderen Machern austauschen und vernetzen wollen. Das Erfolgskonzept der videocommunity: die Gemeinschaft.

videocommunity.com ist sowohl Ausstellungsplattform für Videasten als auch Schnittstelle zu einer gesamten Crew. Die Struktur der Community ermöglicht es ihren Mitgliedern, andere User in die eigenen Film-Projekte einzubeziehen und vom passiven Konsumenten zum Akteur zu werden.

Ob Schauspieler, Produzenten, Regisseure, Kameraleute, Cutter oder Musiker - alle können sich in der videocommunity einbringen, sich untereinander verknüpfen und sich für gemeinsame Film- oder Musikprojekte suchen und finden. Außerdem besteht für jeden Einzelnen die Möglichkeit, Videos hochzuladen, an denen er mitgewirkt hat - und dann wiederum andere Beteiligte einzuladen, die dann mit dem Video in Verbindung gesetzt, also verknüpft werden.

Georg Lenzen, Entwicklungsleiter der videocommunity: "Mit der videocommunity ist endlich eine Gemeinschaft im Internet entstanden, in der sich die ambitionierten Hobbyfilmer und angehende Profis zusammenfinden. Für diejenigen, die kreativ sind und wirklich Lust darauf haben, eigene, hochwertige Filme zu produzieren. Und das gemeinsam."

ANZEIGE:
Videoaktiv

Jedes Mitglied der videocommunity erhält 15 Minuten kostenlosen Speicherplatz. Dabei ist die Dateigröße eines Films nicht beschränkt, da die videocommunity besonderen Wert auf die hohe Qualität der ausgestellten Beiträge legt. Für größere Projekte oder eine höhere Anzahl von Filmen stehen kostenpflichtige Accounts zwischen 4,00 und 8,00 Euro im Monat zur Verfügung.

Ob selbstproduzierte Kurzfilme, Musikvideos oder Animationen - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die videocommunity grenzt sich deutlich von anderen Video-Share-Anbietern ab - nicht nur durch die vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten innerhalb der Gemeinschaft. videocommunity.com ist als erste Videoplattform in der Lage, Filme in HD-Qualität auszustrahlen - und bietet damit auch Profis den Anreiz, ihre Werke in der videocommunity auszustellen. Als Minimalanforderung für jedes Video ist eine Auflösung von 640x480 Pixeln vorgeschrieben. Jeder Beitrag, der diese Qualitätsanforderung unterschreitet, wird bereits beim Hochladen ausgefiltert. Die Qualität reicht bis zur kleinen HD-Auflösung im nativen 16:9-Format.

Andreas Meyer, Gründer der videocommunity: "Wir bieten den Usern die Möglichkeit, ihre Filme hochwertig zu präsentieren. Die Auflösung der Videos in unserer Community ist somit um ein Vielfaches höher als bei anderen Videoplattformen und übertrifft Fernsehqualität."

Zudem legt die videocommunity Wert auf die Wahrung des Urheberrechts. Filme, die Rechte verletzen, werden bei Kenntnisnahme sofort gelöscht. Pornografie ist in der videocommunity nicht zugelassen.