Licht

LED Lampen im Einsatz

Seit jeher setzen EB-Kamerateams auf Reporterlampen oder Kopflichter, die bis vor einigen Jahren noch aus schweren Akkugürteln oder Umhängetaschen gespeist wurden. Die Betriebsdauer dieser Leuchten war gering, das Gewicht und der Aufwand hoch.

Dimmbare LED-Kamera-Kopflichter – optimale Anpassung bei ungünstigen Lichtverhältnissen

Mittlerweile haben sparsame LEDs die früher oft anfälligen und energieintensiven Halogenbrenner auch bei Schweinwerfern und Kopflichtern nahezu verdrängt.

Dimmbare LED-Kamera-Kopflichter sind dabei die erste Wahl, weil sie sich an nahezu jede Drehsituation anpassen können, um so auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen den Gesprächspartner in ein attraktives Licht setzen.

ANZEIGE:

Oft muss innerhalb von Gebäuden gegen helle Fensterflächen gedreht werden, die sich nur selten verdunkeln lassen. Die Intensität der Aufhellung des Protagonisten vor der Kamera richtet sich dabei jeweils nach der Lichtsituation vor Ort, die sich kontinuierlich ändern kann. Dabei erlaubt ein integrierter stufenloser Dimmer die Anpassung an unterschiedlichste Aufnahme- und Lichtsituationen. Dabei sollte man unbedingt beachten, dass die Farbtemperatur über das stufenlose Dimmen von hoher Helligkeit bis zu geringer Intensität nahezu konstant bleibt, so dass ein ständiger erneuter Weißabgleich nicht erforderlich ist.

Im nächsten Camgaroo Filmemacher-Magazin:
Mit gezielter Lichtsetzung Stimmungen einfangen



  • magic130LED-Kopflicht im praktischen Einsatz

    magic130LED-Kopflicht im praktischen Einsatz

  • Dimmbares magic130LED-Kopflicht Komplettpaket

    Dimmbares magic130LED-Kopflicht Komplettpaket

  • HD-Aufnahme im Gegenlicht vor einem Fenster ohne Aufhellung

    HD-Aufnahme im Gegenlicht vor einem Fenster ohne Aufhellung

  • Die gleiche Aufnahme nach Korrektur mit dem YUVFilter erstellt mit Grass Valley EDIUS

    Die gleiche Aufnahme nach Korrektur mit dem YUVFilter erstellt mit Grass Valley EDIUS