News, Zubehör

Bewegung in Balance: Manfrottos neuer 500er Fluid Video-Kopf mit Bridging Technologie

 Donnerstag, 11. April 2013: Parallel zum ständigen Wandel der Videotechnik steigt auch der Anspruch der ambitionierten Hobbyfilmer an die Qualität ihrer Aufnahmen: Sie möchten immer mehr ihr Talent entfalten und sich neuen Herausforderungen stellen.

Videobegeisterte suchen nach praktischem Equipment, das ihnen hilft ihre Ergebnisse einfach und schnell zu verbessern, ohne dabei ihre Kreativität einzuschränken. Zur Unterstützung hat der Video- und Fotozubehörspezialist Manfrotto einen Video-Kopf entwickelt, der leicht und kompakt für unterwegs ist, aber dennoch ein Filmen wie bei den Profis erlaubt: Der neue Fluid Video-Kopf MVH500AH, der den 701HDV Kopf ersetzt, überzeugt durch eine längere Schnellwechselplatte. Diese verfügt über einen größeren Verschiebebereich und bietet damit mehr Spielraum für die neue Generation der HDSLR Kameras und der Camcorder mit Wechselobjektiven. Präzise Bewegungsabläufe gewährleistet das innenliegende Kugellager, die Fluid Patronen sorgen für ein geschmeidiges Shooting. Der neue seitliche Verschluss erlaubt ein schnelles, einfaches und insbesondere sicheres Aufsetzen der Kamera. Mit dem innovativen 500er Video-Kopf ist es Manfrotto gelungen, eine Produktlösung zu entwickeln, die die Familie der Bridging Technologie im Einsteigersegment abrundet – für eine optimale Balance bei wendigen Schwenkbewegungen.

Der innovative Fluid Video-Kopf MVH500AH kombiniert ergonomisches Design mit professioneller Leistung für präzise und kontrollierte Aufnahmen. Dank seiner breiten Kameraauflage sowie seiner langen Schnellwechselplatte kann das kompakte Leichtgewicht problemlos die neuesten HDSLR Kameras oder Camcorder mit Wechselobjektiven von bis zu fünf Kilogramm tragen. Der 500er Fluid Video-Kopf garantiert somit ruhige Aufnahmen und genaue Kontrolle des Equipments. Das voreingestellte Gegengewicht von 2,4 Kilogramm sorgt zudem für die richtige Balance und ein schnelles Setup. Präzise Bewegungen und verbesserte Reaktionsfähigkeit sind durch die innengelagerten Kugellager gegeben. Als perfekte Synthese aus hoch-innovativen Stativkopf- Konstruktionen und der modernen Manfrotto-Technik ist der neueste Zuwachs der Bridging TechnologieTM- Familie zudem mit Fluid Patronen auf Schwenk- und Neigeachsen ausgestattet. Der 500er Fluid Video-Kopf sorgt für verwackelungsfreies Bildmaterial – für effizientere Shootings und ohne lange Post-Produktion. Höchste Sicherheit für das Equipment ist dank des seitlichen Sicherheitsverschlusses gegeben. Die Arretierung fixiert die Kamera und erleichtert zugleich das einfache Anbringen der Kamera – für sichere und entspannte Shootings. Darüber hinaus verfügt der Fluid Video-Kopf von Manfrotto über 3/8“ Easy-Link-Gewinde, die den flexiblen Anschluss von weiterem Zubehör erlauben. Optimale Balance, maximale Stabilität bei weichen Bewegungsabläufen und höchster Präzision: Die neue Manfrotto Videolösung überzeugt durch seine innovativen Eigenschaften jeden begeisterten Videofilmer, ob Hobby- oder Profi-Videograf.

Der Manfrotto Fluid Video-Kopf MVH500AH wird exklusiv am 8. April bei der National Association of Broadcasters Show in Las Vegas präsentiert und ist ab Mitte April auf flacher Basis im Handel erhältlich, einzeln und im Kit.



  • Die breite Kameraauflage und die lange Schnellwechselplatte des kompakten Leichtgewichts MVH500AH von Manfrotto balanciert problemlos die neuesten HDSLR Kameras oder Camcorder mit Wechselobjektiven aus.

  • Der Manfrotto Fluid Video-Kopf verfügt über ein 3/8“ Easy-Link-Gewinde, das den flexiblen Anschluss von weiterem Zubehör erlaubt.

Manfrotto MVH500AH