Kamera, News

Canon LEGRIA HF G25: das neue Flaggschiff der LEGRIA-Camcorder

 Mittwoch, 09. Januar 2013: Mit der LEGRIA HF G25 bringt Canon das neue Flaggschiff der LEGRIA Camcorder für ambitionierte, kreative Filmer auf den Markt. Basierend auf den Leistungsmerkmalen des Vorgängermodells LEGRIA HF G10, ist die LEGRIA HF G25 um einige technische Details erweitert worden.

Optimierter Sensor

Das HD-Camera-System der LEGRIA HF G25 sorgt für eine hervorragende Videoqualität. Herzstück ist der optimierte Canon HD CMOS Pro Bildsensor mit einer gegenüber dem Vorgänger um 20 Prozent optimierten Lichtempfindlichkeit. Die Kombination aus hoch lichtstarkem 1:1,8 Objektiv und herausragender Sensorleistung steigert die Low-Light-Performance und den Dynamikumfang. Es entstehen selbst bei schwachen Lichtbedingungen atmosphärische, detailreiche Videos. Auch in kontrastreichen Situationen sind die Aufnahmen brillant und klar. Das 30,4-Millimeter-Weitwinkel HD-Videoobjektiv ist Ausgangsbasis für eine überragende Bildqualität. Bei Aufnahme und Motivbetrachtung in sehr hellen Lichtsituationen unterdrückt die antireflektierende Vergütung Lichtreflexionen und Streulichter. 

Der zehnfach optische Zoom wird von bekannter optischer Canon Bildstabilisierungs-Technologie unterstützt, die Camcorderverwacklungen über den gesamten Brennweitenbereich kompensiert. Der innovative Canon Intelligent IS sorgt für gestochen scharfe, klare und brillante Videos. Er erkennt automatisch verschiedene Arten von Verwacklungen und wählt aus vier Modi – darunter Dynamic und Power Modi – die geeignete Bildstabilisierung aus. Ob Filmen im Gehen, Makro-Aufnahmen oder Einzoomen in weit entfernte Motive: Intelligent IS sichert gestochen scharfe, lebendige, detailreiche Videos. 

Audioleistung

Passend zur exzellenten visuellen Leistung bietet die LEGRIA HF G25 dank integriertem Mikrofon, Audio-Equalizer und innovativer Audio Scene Select Technologie eine außergewöhnliche Tonqualität. In Kombination mit dem integrierten Mikrofon optimiert Audio Scene Select die Tonqualität und stellt fünf Modi – darunter Geräuschreduzierung, Musik und Sprache – mit Tonanpassungen für die jeweilige Aufnahmesituation zur Auswahl bereit. Einfach den möglichst passenden Modus auswählen: Der Camcorder nimmt die Einstellungen entsprechend automatisch vor und der Filmer hat erheblich mehr Freiheit, sich ausschließlich auf sein Motiv zu konzentrieren. 

Das hochwertige integrierte Mikrofon reduziert für eine weiche und doch kristall-klare Tonqualität mittlere und niederfrequente Hintergrundgeräusche. Ein Audio-Equalizer optimiert die Klangqualität passen zur Art des Sounds – besonders nützlich bei Videos von Live-Musik oder einzelnen Sprechern. Der Zoom-Mic-Modus passt für Motive, die sich direkt vor dem Camcorder befinden, die Richtcharakteristik des Mikrofon an und sichert ebenso eine herausragende Klangqualität, wenn auf weiter entfernte Motive gezoomt wird. 

Zusätzlich zum integrierten Mikrofon kann das als optionales Zubehör erhältliche WM-V1 Wireless-Mikrofon am Camcorder angeschlossen werden, das noch flexiblere Möglichkeiten eröffnet, wenn es um exzellenten Klang geht. Damit ist die nahezu verlustlose Stimmaufnahme aus bis zu 50 Metern Distanz möglich. Das Wireless Mikrofon ist zudem als Sende-Empfänger einsetzbar, um beim Filmen den Akteuren beispielsweise Regie-Anweisungen zur Szenenkomposition zu übermitteln. 

Für Filmexperten unterwegs 

Die LEGRIA HF G25 gibt mit ihren innovativen Funktionen und dem ausgesprochen kompakten Gehäuse viel Freiheit für das kreative Video-Hobby. Das Objektiv steht als Herz des Camcorders im Mittelpunkt der neuen Konstruktion. Eine neue schützende Streulichtblende mit Objektivabdeckung ersetzt den traditionellen Objektivdeckel: Sie bietet einen besseren Schutz und schnellere Handhabung unterwegs. Mit nur einem einzigen Druck lässt sich die Objektivabdeckung schnell öffnen und zwischen den Aufnahmen schließen – das hält das Zubehör schlank, wenn man unterwegs ist. 

Entfesselte Kreativität

Acht im Camcorder vorinstallierte praktische Cinema-Look Filter lassen Videos mit dramatischem Flair, atmosphärischen Stimmungen oder stilisierten Effekten entstehen. Der Filter "Alte Spielfilme" beispielsweise verleiht einem Video einen Retro-Look wie in einem alten Kinofilm, "lebhaft" wiederum erhöht die Sättigung der Primärfarben – für Videos mit einem intensiven, hellen Eindruck. Ist der Filter ausgewählt, kann er im Camcorder hinsichtlich Key, Farbtiefe, Kontrast und Weichzeichnung angepasst werden. Der Filmer erhält also die Möglichkeit, bereits im Camcorder ein abgestimmtes Video-Grading vorzunehmen.