News, Kamera, 4K

Canon stellt EOS C300 Mark II vor

 Mittwoch, 08. April 2015: 

Die EOS C300 Mark II profitiert auch von der Canon Objektiv-Kompetenz. Sie ist mit mehr als 90 aktuellen EF und Cinema EF Objektiven kompatibel und ermöglicht den Einsatz sämtlicher vorhandener Objektive mit EF Bajonett. Zusätzlich ist die EOS C300 Mark II auch mit dem Cine Servo Zoomsystem kompatibel. Damit bietet die EOS C300 Mark II die größte Objektivauswahl für Film- und Broadcast-Produktionen. Für noch mehr Flexibilität lässt sich die Kamera optional in einem Service Center vom Standard EF Bajonett auf das EF Bajonett mit Cinema Lock oder sogar ein branchenübliches PL-Bajonett umrüsten. 

EOS C300 Mark II – Hauptleistungsmerkmale:

  • Interne 4K-Aufzeichnung in hoher Bitrate, externe 4K-RAW-Aufzeichnung
  • Dateien mit großem Dynamikumfang – ideal für die Postproduktion
  • Nahtlose Integration in professionelle Workflows
  • Zahlreiche Automatikfunktionen für die mühelose Bedienung durch unabhängige Ein-Mann-Teams
  • Low-Light-Aufnahmen mit geringem Bildrauschen

EOS C300 Mark II für 15.220,- EUR (UVP., exkl. MwSt.) verfügbar im Handel ab 3. Quartal 2015.



Videoaktiv