News, Kamera

Canon stellt LEGRIA mini vor

 Mittwoch, 31. Juli 2013: Canon stellt mit der neuen LEGRIA mini einen Camcorder für neue kreative Einsatzmöglichkeiten vor. Die neue LEGRIA mini bietet vielfältige Freiheiten für die kreative Entfaltung beim Videodreh und ermöglicht mit ihrer WLAN Funktionalität das unkomplizierte Teilen der Videos. Damit liegt sie ganz im Trend. Mit ihrer Kombination aus Canon Ultraweitwinkel-Objektiv, multifunktionalem, klappbarem LCD und integriertem Standfuß sowie HD-Video-Imaging-System und WLAN eröffnet die LEGRIA mini neue Wege.

Aus neuen Perspektiven filmen

Die innovative Konstruktion der LEGRIA mini ermöglicht dem Anwender, sich ganz einfach selbst in  einem Video festzuhalten. Sie bietet jede Menge Freiheit, das Filmen aus verschiedenen kreativen Blickwinkeln zu entdecken, persönliche Momente und interessante Motive in attraktiven Videos festzuhalten und die Aufnahmen mit anderen zu teilen. Die in Schwarz, Weiß oder Silber erhältliche LEGRIA mini ist leicht, kompakt und daher ideal für unterwegs. Mit ihrem außergewöhnlichen Design hebt sie sich von traditionellen Camcorder-Modellen ab. Ein integrierter Standfuß sorgt für flexible Möglichkeiten beim Filmen – über ihn kann die LEGRIA mini so positioniert werden, dass die Hände frei bleiben und Filmer sich ganz einfach in das Motiv integrieren und als Akteure am Geschehen teilnehmen können. So erfüllt man Hobby- und Freizeitaktivitäten mit neuem Leben – man dreht beispielsweise einen Road-Movie, filmt sich selbst bei sportlichen Aktivitäten oder hält besondere Momente eines Kochkurses fest.

Das von Canon entwickelte und konstruierte, lichtstarke 1:2,8 Ultraweitwinkel-Objektiv ermöglicht für eine bequeme Bildkomposition die Aufzeichnung von Full-HD-Videos mit 160 Grad und Fotos mit 170 Grad Bildwinkel – damit hält man einfach mehr von der Welt fest. Für die etwas konventionellere Bildgestaltung lässt sich das Bildfeld über eine einfache Berührung des kapazitiven LC-Displays auf einen Bildwinkel von etwa 71 Grad reduzieren.

Das innovative, klappbare, 6,8 Zentimeter (2,7 Zoll) große Touchscreen-LCD kann entweder auf die Rückseite oder zum Motiv hin geklappt werden. Es bietet Flexibilität zum Experimentieren mit Aufnahmestilen. Beispielsweise kann es für präzise Selbstaufnahmen mit der Displayseite nach vorne geklappt oder für kreative Aufnahmen aus niedrigen Blickwinkeln geschlossen eingesetzt werden. Die Orientierungs-Erkennung sorgt dafür, dass unabhängig von der Camcorder-Position das Bild immer in der korrekten Orientierung auf dem Display erscheint.

Der integrierte Standfuß ist ideal für das freihändige Filmen – er unterstützt Bildwinkel bis zu 60 Grad und reduziert in vielen Fällen die Notwendigkeit eines Stativs. Das ermöglicht kreative Aufnahmen aus verschiedenen Winkeln und ist perfekt für innovative Motive wie zum Beispiel das Erstellen eines Make-ups oder das Einstudieren einer Tanz-Choreografie.       

Hochwertige Videos mit kreativem Touch

Die anerkannte Canon Imaging-Qualität ist das zentrale Schlüsselelement der LEGRIA mini. Das HS System aus dem von Canon selbst gefertigtem hoch-lichtstarken Back-illuminated 1/2.3-Typ CMOS-Sensor und dem leistungsstarken Canon DIGIC DV4 Prozessor minimiert Bildfehler und optimiert das Rauschverhalten. Der Camcorder bietet eine exzellente Low-Light-Performance und einen hohen Dynamikumfang. Daraus resultieren gestochen scharfe und lebendige 1.920 x 1.080 Full-HD-Videos und 12,8-Megapixel-Fotos.

Zudem überzeugt die LEGRIA mini bei allen Videos mit einer hochwertigen Audioqualität: Das integrierte Stereo-Mikrofon ist ideal für das Filmen von Lehrgängen oder für die Tonaufzeichnung auch an belebten Orten. Die Audioleistung wird dabei von der Audio Scene Select Funktion unterstützt, in der automatisch eine optimierte Klangqualität aus verschiedenen Audioeinstellungen entsprechend der Filmszenarien ausgewählt wird – wie zum Beispiel Musik oder Sprache.

WLAN – Videos einfach mit anderen teilen

Für alle, die ihre Videos gern über verschiedene Endgeräte und soziale Netzwerke mit anderen teilen, hat die LEGRIA mini ein integriertes WLAN, das den Austausch hochwertiger Videos erleichtert (Kompatibilität je nach Gerät unterschiedlich). Dazu gehört eine fernbediente Live-Stream Fernsteuerungsfunktion, die iOS- und Android-Nutzern fernbediente Aufnahmen via App über ihr kompatibles Smartphone oder Tablet ermöglicht. 



Videoaktiv