News, Kamera, 4K

FDR-AX100E: Sony stellt den kleinsten und leichtesten 4K Camcorder der Welt vor

 Dienstag, 07. Januar 2014: 

Ein besonderes Extra: Wird während der 4K Wiedergabe das Display des Camcorders berührt, bringt die Kamera den gewählten Bildausschnitt direkt in Full HD auf den Fernseher.

Völlig kabellos geschieht die Verbindung mit der NFC-Technologie (Near Field Communication). In Sekundenschnelle verbunden, sendet der Camcorder auf Wunsch zum Beispiel MP4-Clips per WiFi auf ein Smartphone oder ein Tablet. Die Verbindung steht jeweils nach einer einzigen Berührung, sofern auf dem Mobilgerät die nötige PlayMemories Mobile App installiert ist. 

Ist die Verbindung hergestellt, kann das Smartphone oder Tablet auch als Fernbedienung für den Camcorder genutzt werden – zum Beispiel, um eine Aufnahme zu starten oder zu stoppen. Wer sich und seine Freunde filmen möchte ohne selbst hinter der Kamera zu stehen, wird speziell diese Funktion zu schätzen wissen.

Kabellos per WiFi – oder genauer gesagt, per DLNA – kann auch eine Verbindung zu einem DLNA-tauglichen Fernseher hergestellt werden, um Inhalte auf dem TV-Bildschirm wiederzugeben (Ausnahme: Videos im XAVC S-Format).

Bedienung und kreative Gestaltungsmöglichkeiten

Alle Bedienelemente des Camcorders sind für eine leichte und schnelle Handhabung optimiert. Über den Objektivring kann der Zoom oder der Schärfepunkt justiert werden. Ein seitlich angebrachtes Bedienrad dient zur Einstellung der Helligkeit und Lichtverstärkung. 

Damit sind die kreativen Bildgestaltungsmöglichkeiten des AX100E aber bei weitem noch nicht erschöpft. So können Filmer über die eingebauten drei ND-Filter (1/4, 1/16, 1/64) die Lichtmenge reduzieren und damit Iris und Verschlusszeit ihren Vorstellungen anpassen, um spezielle Bildeffekte zu erzielen – zum Beispiel die gezielte Unschärfe auch bei hellem Tageslicht ohne verkürzte Verschlusszeit.

Automatische Ausblendung ungewollter Kommentare

Zum weiteren Ausstattungsumfang zählen der edle elektronische OLED-Sucher, das eingebaute 5.1-Mikrophon und das 3,5-Zoll große Display im 16:9-Format. Neu und hilfreich ist die "My Voice Cancelling"-Automatik. Sie unterdrückt die Aufnahme der Stimme hinter der Kamera. Die Anweisungen und Kommentare des Filmers werden dadurch unterdrückt. Zudem kann der Blendenring genutzt werden, um Fokus, Zoom oder die Belichtung zu steuern.

Preis (UVP): 1.999,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Mai 2014



Videoaktiv