News, Kamera, 4K

LUMIX G91: Robuster Foto-/Video-Allrounder für ambitionierte Bildgestalter

 Montag, 08. April 2019: 20-Megapixel- Sensor ohne Tiefpassfilter, mit schnellem DFD-Autofokus, effektiver 5-Achsen-Dual-Bildstabilisierung, unlimitiertem 4K Foto/Video und OLED Sucher/Monitor im spritzwassergeschützten ergonomischen Gehäuse

Mit der LUMIX DC-G91 bringt Panasonic sein DSLM-Mittelklasse-Flaggschiff auf den neuesten Stand der Technik. Die LUMIX DC-G91 vereint fortschrittlichste Foto- und Videotechnologie für ambitionierte und kreative Fotografen und Filmer in einem robusten und kompakten Gehäuse. Das macht sie zu einem idealen Begleiter für unterwegs.

Mit dem 20-Megapixel-Digital-Live-MOS Sensor, aktuellem Venus Engine Bildprozessor und 5-Achsen-Dual-IS (Bildstabilisierung) ist die LUMIX G91 für eine Vielzahl unterschiedlichster Aufnahmesituationen bestens gerüstet.

Das Gehäusedesign der G91 wurde noch weiter auf problemlose Bedienung hin optimiert. Sein Staub- und Spritzwasserschutz macht die G91 zur perfekten Reisekamera. Ein integrierter OLED Sucher kombiniert mit einem ausklapp- und neigbaren 7,5 cm großen OLED-Touchscreen erleichtert die Bildgestaltung auch aus ungewöhnlichen Blickwinkeln.

Für die Videografie bietet die LUMIX G91 4K und Full HD Videoaufzeichnung mit verschiedenen Bildraten. Dabei ist die Speicherung auch auf externen Aufnahmemedien möglich. Die Videoaufzeichnung kann auch mit unlimitierter Dauer erfolgen. Ergänzt wird das Video-Angebot durch einen 3,5 mm Mikrofonanschluss und jetzt auch eine neue Kopfhörerbuchse.

Die schon in anderen LUMIX Modellen bewährten 4K Foto-Modi erleichtern das bildgenaue Festhalten flüchtiger Momente. In der LUMIX G91 kommen neue Funktionen wie Sequenzkomposition und Auto-Markierung hinzu. Bluetooth und WiFi Konnektivität erleichtern das Verbreiten der Bilder schon von unterwegs. Die USB-Ladefunktion macht unabhängig vom Stromnetz. Damit ist die LUMIX G91 eine exzellente und vielfältig einsetzbare Option für anspruchsvolle Foto- und Videografie.

Variable Videofunktionen

Die LUMIX G91 ist einen echte Hybridkamera für Foto- und Videoaufnahmen gleichermaßen. So zeichnet sie sich durch vielfältige Videofunktionen aus. Sie nimmt hochauflösende 4K Videos mit 3.840 x 2.160 Pixeln und mit 30p/25p oder 24p als MP4-Videos auf oder auch Full HD Video mit 1.920 x 1.080 Pixeln bei bis zu 60p. Die Aufzeichnung erfolgt im MP4-Format. Der kontinuierliche AF steht auch bei Video zur Verfügung. High-Speed-Video für die Aufnahme von Zeitlupenvideos sind in Full HD mit 120 B/s (1/4x), 90 B/s (1/3x) und 60 B/s (1/2x) möglich.

Über den HDMI Ausgang und ein (optionales) HDMI-Kabel kann das Videosignal in 4:2:2 / 8bit2 während der Aufnahme auch an einen externen Monitor ausgegeben werden. V-Log L für einen größeren Dynamikbereich zur Farbdarstellung in der Nachbearbeitung ist vorinstalliert. Auch eine 3,5 mm Mikrofonbuchse für hochwertige Audioaufnahmen sowie eine Kopfhörerbuchse sind vorhanden.

Auch die G91 ist mit den bekannten 4K Foto-Modi der LUMIX Kameras ausgestattet. Sie ermöglichen es, flüchtige Momente mit 30 B/s aus einem 4K Video zu extrahieren. Das geht jetzt noch einfacher dank der neuen Auto-Marking-Funktion, die automatisch Veränderungen des Bildinhaltes erkennt und neue Szenen markiert. Die G91 erlaubt auch die Erstellung von „Stromotion“-Bildern, indem sie mehrere Bilder zu einer Aufnahme kombiniert, um diesen ungewöhnlichen Effekt zu erzielen.

Verfügbarkeit und Preis

Die LUMIX G91 wird ab Juni 2019 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999,- Euro (Gehäuse) erhältlich sein.



G-Technology