Interview

Neues Jury-Mitglied beim Camgaroo Award 2019 Lina Larissa Strahl - Schauspielerin und Sängerin: „Ich rebelliere für Individualität“

 Mittwoch, 07. August 2019: 

Textlich und musikalisch ist R3BELLIN für Lina ein gewaltiger Sprung nach vorne.
An den Beats und an ihrem Gesang merkt man, dass Lina zuletzt Marteria oder Cro gehört hat. Man merkt auch, dass Lina Bock hat, in der gleichen Liga wie die US-Stars Taylor Swift oder Selena Gomez zu spielen. Dazu passt, dass Lina in diesem Jahr eine große Rolle in der zweiten Staffel der Disney-Serie „The Lodge“ bekommen hat, die weltweit mit großem Erfolg läuft. Damit nicht genug, Disney setzte zuvor schon für die Hauptrollen-Stimme der „Vaiana - das Paradies hat einen Haken“ auf Lina. Keine Frage, nach 2 Echo Nominierungen, 3 Alben und der bevorstehenden 4.Tournee bastelt hier jemand an einer sehr stabil wachsenden, internationalen Karriere. Wohin das noch führen soll?

„Keine Ahnung, wohin genau. In erster Linie bin ich Sängerin, aber da mir Synchronsprechen und auch Schauspielern weiterhin viel Spaß bringt, habe ich für 2019 ein neues Filmprojekt zugesagt.
Ich vertraue auf mein Motto: „Mit-Meinen-Mitteln-Alles-Möglich-Machen“.


Wir freuen uns riesig, Lina Larissa Strahl als Jurymitglied beim Camgaroo Award 2019 dabei zu haben. Mit ihren Lebenseinstellungen passt sie hervorragend in unser Team und zu „filmrebell.tv".



  • Neues Jury-Mitglied beim Camgaroo Award 2019 Lina Larissa Strahl

    Neues Jury-Mitglied beim Camgaroo Award 2019 Lina Larissa Strahl

  • Szene aus dem neuen Musikvideo „Rebellen“ von Lina Larissa Strahl

    Szene aus dem neuen Musikvideo „Rebellen“ von Lina Larissa Strahl

  • Szene aus dem neuen Musikvideo „Rebellen“ von Lina Larissa Strahl

    Szene aus dem neuen Musikvideo „Rebellen“ von Lina Larissa Strahl

  • Szene aus dem neuen Musikvideo „Rebellen“ von Lina Larissa Strahl

    Szene aus dem neuen Musikvideo „Rebellen“ von Lina Larissa Strahl

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Keine verwandten Artikel gefunden.

Videoaktiv