Haute Cuisine

Von Andreas Reinhart, Benedikt Schmidt, Peter Grunwald. Nominiert für den Camgaroo Award 2015 in der Kategorie „Nachwuchs/Schule B“.

Eine Bettlerin findet im Abfall eines Sternerestaurants einen 100 Euro Schein und beschließt, für einen Abend Teil der so fremden Lebenswelt zu werden und sich vor allem einmal richtig satt zu essen. Doch die Fassade der High Society fängt an zu bröckeln, bis schließlich die Situation in einem ironischen Klimax eskaliert. Haute Cuisine ist ein Stummfilm, eine modernisierte Hommage an Meister des Genres wie Charlie Chaplin oder Buster Keaton. Eine inhaltliche Kernfrage lautet sicherlich: "Ist der vermeintlich höhere Anspruch wirklich immer der Bessere?" Nun, zumindest demonstriert Haute Cuisine in drei Minuten, was aus einer Konfrontation zweier Lebenswelten entstehen kann: Völliges Chaos - und vielleicht eine winzig kleine Revolution.

2015 nachwuchs schulprojekte Sony alpha 7s