Heart for a Tin Man

Von Aleksandr Dolgij. Nominiert für den Camgaroo Award 2015 in der Kategorie „Kurzfilm“.

Der namenlose Roboter mit der Nummer Drei auf seiner Brust, einer Waldrodungseinheit findet während seiner Arbeit eines Nachts ein einsames Vogelei. Aus dem Ei ertönt ein Klopfgeräusch, welches der Roboter erwiedern will, jedoch wird der Kontakt durch den Sonnenaufgang unterbrochen, welcher das Ende der Waldarbeiten und die Rückkehr zur Basis einleitet. Er versteckt das Ei im Innern seines ausgehüllten Rumpfes und begibt sich auf die Rückreise. Zurück in der Roboterbasis nutzt der Roboter einen Moment der Einsamkeit, um sich zu verstecken und endlich Kontakt mit dem Ei aufzunehmen...

2015 kurzfilm 


Videoaktiv