Berlinale

Eröffnung der Berlinale 2013: Live Stream verfügbar

 Mittwoch, 06. Februar 2013: Am 7. Februar 2013 um 19:30 Uhr werden die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin feierlich eröffnet. Im Rahmen der Eröffnungsgala wird die Internationale Jury vorgestellt, deren weitere Mitglieder Susanne Bier (Dänemark), Andreas Dresen (Deutschland), Ellen Kuras (USA), Shirin Neshat (Iran), Tim Robbins (USA) und Athina Rachel Tsangari (Griechenland) sind. Anke Engelke führt erneut als Moderatorin durch den Abend, für das musikalische Programm sorgen Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys. Der Fernsehsender 3sat überträgt die Eröffnung live.

Im Anschluss an die Gala wird die internationale Premiere des epischen Martial Arts-Dramas The Grandmaster von Wong Kar Wai gezeigt. Der Regisseur und die Hauptdarsteller Tony Leung und Ziyi Zhang werden den Film persönlich im Berlinale Palast vorstellen.

Auf dem Roten Teppich werden die Mitglieder der Internationalen Jury, der Internationalen Kurzfilmjury und der Jury für den Preis Bester Erstlingsfilm sowie zahlreiche internationale und nationale Stars erwartet.

Außerdem hat sich deutsche politische Prominenz angekündigt, darunter Philipp Rösler, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Technologie; Thomas de Maizière, Bundesminister der Verteidigung; Daniel Bahr, Bundesminister für Gesundheit; Ronald Pofalla, Bundesminister und Chef des Kanzleramtes; Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin; Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt; Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen; Monika Grütters, Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag; Petra Merkel, Vorsitzende des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag; Eckart von Klaeden, Staatsminister im Bundeskanzleramt, u.v.m.

Die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin enden am 17. Februar. Die Preisverleihung findet am 16. Februar 2013 statt.

Ab Donnerstag, 7. Februar können eine Vielzahl der Veranstaltungen per Live-Stream verfolgt werden. Weitere Informationen: http://www.berlinale.de/de/das_festival/im_fokus/live-streaming/index.html